03366_5208-0      
info@nlsi.de
         
 
Niederlausitzer Studieninstitut für kommunale Verwaltung - Startseite Verwaltungs - Modul
   
       
Seminare

Bauwesen / Liegenschaften


Seminar Nummer: B 110

Das Erbbaurecht Problemlsungen bei ungeklrten Grundstckseigentmerverhltnissen

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der Liegenschafts- und Rechtsmter

Das Erbbaurecht hat in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt.

Im Rahmen der Vergabe von Bauland zur Verbilligung des Wohnungsbaus und der Gewerbeansiedlung spielt das Erbbaurecht eine neue wichtige Rolle. Das Seminar behandelt auch den Umgang mit „alten“ Erbbaurechten. 

Was passiert, wenn der Grundstückseigentümer nicht greifbar ist (er ist vertreten, insolvent oder verstorben). Dieser „Not“ müssen Sie begegnen können mit den Mitteln des Vertretungsrechts, des Insolvenzrechts und des Erbrechts. 

Inhalte sind im Einzelnen:

- Begründung eines Erbbaurechts und Inhalt des Erbbaurechtsvertrages

- Umgang mit bestehenden Erbbaurechten

- Der vertretene Grundstückseigentümer

- Der Grundstückseigentümer in der Zwangsvollstreckung und Insolvenz

- Der verstorbene Grundstückseigentümer

 
Termine
 
geplantes Seminar, Anmeldung möglich
Seminar wird durchgeführt, Anmeldung eventuell noch möglich
Datum/Beginn   Ort   Anmeldungen   Thema Details/Anmeldung
 
zur Zeit kein terminliches Angebot
 
Bitte melden Sie Ihren Bedarf an
(auch per Telefon 03366 5208-23 möglich)

© 2006-2016   Niederlausitzer Studieninstitut nach oben Datenschutz
Aktuelles
Aus- und Fortbildung

Lehrgänge
Seminare
Bewerberauswahl
Messen
VIP (intern)
Preise

Fördermittel
Begabtenförderung
Meisterbafög
Entgeltordnungen
Entgelttarif
Gebührensatzung
Gebührentarif
Fälligkeiten
Richtlinie zu den Fälligkeiten
Anmeldung
Impressum